MENU

01.11. Miss Peripher – Half Urban Poetry

An vier Abenden im Herbst macht die »Miss Peripher Half Urban Poetry Tour 2018« Station in Erfurt! Vier Autorinnen und Autoren aus vier Städten schlüpften in die Kleider und Gedanken von Miss Peripher und bewegen sich durch Straßen, Kioske, Kunsthallen, Wartesäle, Bahnhöfe oder Amtstuben ihrer Städte, um damit und dagegen zu schreiben. Die vier eigens dafür verfassten Texte werden von den Autor*innen erstmals präsentiert. Im anschließenden Gespräch über das urbane Schreiben sollen die Bilder der jeweiligen Städte aufgespürt und Bezüge zur Stadt Erfurt hergestellt werden.

1. November, 20 Uhr, im Retronom mit Johannes Witek

Johannes Witek ist Jahrgang 1981 und lebt in Salzburg und schreibt u.a. öfter im Erfurter Literaturmagazin hEFt. In seinen Texten lässt er tief blicken in die Ein-, Auf- und Abgründe des Alltags – satirisch, komisch, tragisch und immer sehr genau beobachtet. Wahrscheinlich liest er deshalb grundsätzlich nur mit rosa Hasenohren. Einzelveröffentlichungen: »Voltaires Arschbacken« (2014) und »Straßenfeger des Jahres 2018«.

Die Lesereihe findet im Rahmen des Kulturellen Jahresthemas der Stadt Erfurt »Bild(er) deiner Stadt« statt und wird vom Kulturrausch e.V. und dem Lit|Art Thüringen e.V. veranstaltet. Unterstützt wird sie durch die Stadt Erfurt.

Die nachfolgenden beiden Termine finden im Kurhaus Simone statt!

Alle Termine hier

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.