MENU

04.12. Rotzfrech Cinema: 20 Jahre 135

Wer sie nicht kennt, weiß nicht viel über Graffiti. Vor allem nix über Graffiti im Osten. Sprich: An ihnen kommt man nicht vorbei. Häuser, Züge, Dächer, Mauern. Die 135er haben alles gemalt; und sie tun es immer noch.

Seit fast genau 20 Jahren tragen sie ihre Dosen durch die hiesigen Gefilde, Zugdepots und dunklen Gassen. Dies haben sie nun gefeiert und sich gleich auch noch einen Film geschenkt. Aus den tiefen des Untergrundes und für Kennerinnen, Graff-Nerds und Interessierte auf jeden Fall ein Muss.

OstdeutscheStraßenkunstOlé

Sehen könnt ihr die exklusive Dokumentation in folgenden Zeitfenstern:

* 04.12., Retronom, Erfurt
* 05.12., Café Wagner Jena

Und damit es nicht nur gut aussieht, sondern auch wunderbar schmeckt, schaut auch unser POPPI wieder ums Eck, bedient von den Kollegen Michael Knight und King Znivo, um euch mit bestem Popcorn zu versorgen.

1. Vorführung: 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
2. Vorführung: 22 Uhr (Einlass 21:30 Uhr)
Ihr wisst, wir haben nur begrenzte Sitzkapazitäten, also kommt früh und reserviert euch rechtzeitig die besten Plätze. Wenn der Laden voll ist, können wir bis 21:30 niemanden mehr reinlassen.

Der Eintritt ist wie immer frei aka über eine Spende freut sich die Bewegung.

Wir freuen uns aufs Kino und euch.

Rotzfrech Cinema


Blackstreets Magazine

Danke Loopcolors Germany & ON THE RUN

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.