MENU

23.01. SpieDie mit Live Jazz von Kendler

ACHTUNG: Leider hat sich Micha, der Drummer der Band, eine Fußverletzung zugezogen. Ohne Fuß keine Kick – und ohne Kick keine Musik. 🙁 Daher müssen wir das Konzert zum Dienstag leider absagen und auf einen noch unbekannten Nachholtermin verschieben.

Wir haben natürlich trotzdem ab 21 Uhr geöffnet und laden euch zu einem gemütlichen Dienstag Abend im Retronom bei Tischtennis, Brettspielen und frischem Fassbier zum Happy Hour Preis ein.

Mit vier Instrumenten, Samples und Effektgeräten erschafft Kendler
einen Kosmos aus Schallwellen und Energie, der Zuhörer in einen
tanzenden Organismus verwandelt. Aaron Hader, Michael Schatzmann und Martin Burk nennen ihr Genre „instrumental beat music“. Das Trio improvisiert und interagiert in populären und elektronischen Strukturen. Im Mikrokosmos Freiraum für Individualität, im Makrokosmos gesetzte Spannungsbögen. Musik zu der im Club- Kontext enthusiastisch getanzt wird und deren Melodik und Harmonik so versiert komponiert ist, dass sie eingängig ist ohne simpel zu wirken. Das Fundament bilden melodiöse Basslines und Grooves, die von Breakbeats, Downtempo- und Electro- Elementen inspiriert sind.

Mit den Instrumenten Kontrabass, Saxophon, Schlagzeug, Sampler und Synthesizer schöpft die in Wien lebende Band aus ihrem Jazzbackground und dem Vokabular elektronischer Musik.

Aaron Hader: Tenor Saxophon, Synthesizer
Michael Schatzmann: Schlagzeug, Electronics
Martin Burk: Kontrabass

Dienstag, 23.01. ab 21 Uhr und 18 Jahren
Eintritt frei (Spende)

Kendler – Yoko Mono

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.