MENU

31.03. Lichtspielnacht Nº2

Am 31.03.2018 präsentieren wir euch die zweite Retronom Lichtspielnacht – und ihr könnt mit euren Filmen dabei sein!

Das »Ende einer Ära« kann dabei politisch, figurativ oder im medialen Kontext verstanden werden. Wenn prägende Zeitabschnitte zu Ende gehen sind es oft die Filme und Dokumentationen, die dem Menschen dabei helfen, das Erlebte zu verstehen und in seinen zeitgeschichtlichen Zusammenhang einzuordnen. Diese Filme möchten wir aus den heimischen und studentischen Schnitträumen zu Tage fördern und bei der Lichtspielnacht in dicht gebündelter Weise vorstellen.

Um allen interessierten Kurzfilmfreunden die Möglichkeit zu geben, die Lichtspielnacht zu besuchen, wird es zwei Vorführungen geben!

Einlass: 20 Uhr
Beginn 1. Vorführung: 21 Uhr
Beginn 2. Vorführung: 23 Uhr
Barschluss: 1 Uhr

Eintritt: Spende

Programm

Wir freuen uns, euch folgende 10 Kurzfilme präsentieren zu dürfen.

Anna Luisa Richter, Alisa Rajewskaja und Elisa Freyberg – The End of an Era
Simon Albin – 431 Schritte
Bela Moritz – The Golden Coats
Johannes Heller – 3022
Laura Bonaventura, Anna Fritzsche, Johannes Damm und Anna-Luise Pohl – Morbus Solus
Galina Dimitrova – Circle
Weltunterklang – Music for your Head
Christoph Blankenburg – Der Sommersonnenwender
Duc Ngo Ngoc – Obst & Gemüse

Kurzfilm Einsenden!

Der Einsendeschluss ist bereits vorüber. Ihr könnt eure Kurzfilme bereits für die nächste Lichtspielnacht einsenden per Email/Wetransfer an bewerbung@retronom.net oder auf DVD per Post an Retronom / Johannesstraße 17a / 99084 Erfurt. Die Maximallänge von 22 Minuten und 22 Sekunden darf dabei nicht überschritten werden. Viel Erfolg!

Trailer Video

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.