MENU

Ausstellungen

Ein großes Anliegen des Snokksen e.V., der sich für die Geschicke des Retronoms verantwortlich zeigt, ist die unmittelbare Förderung der Photographie und der bildenden Künste. Zu diesem Zweck werden in der Galerie regelmäßig wechselnde Ausstellungen organisiert, welche einen aktuellen Blick auf die Entwicklungen der jungen, alternativen Kunstszene der Region Mittelthüringen zeigt. Die Ausstellungs-Serie »Bildflächen« bietet gerade wenig erfahrenen Künstlern und Künstlerinnen eine unkomplizierte Möglichkeit, ihre Werke einem breitgefächerten Publikum zu präsentieren. Neben den äußerst lebendigen Gemeinschaftsausstellungen stellten bisher auch zahlreiche Solo-Künstler, wie beispielsweise Pit Nötzold, Ruth Kroll oder Sarah Buchholz, ihre künstlerischen Fähigkeiten unter Beweis. Auf dieser Seite sind alle bisher im Retronom stattgefundenen Ausstellungen inklusive kleiner Fotogalerien archiviert.