MENU

Kino und Lesungen

0
3

16.05. Rotzfrech Cinema: Blaues Licht

BLAUES LICHT nimmt alle mit, die wollen. In den Untergrund, mit Warnweste und Sektglas, bestuhlt und perfekt arrangiert, mit Tiefe und Tragik; und natürlich auch mit Farbe auf Zügen. Ein Meisterwerk, was sich – gewollt oder ungewollt – in das cineastische Gedächtnis unserer Subkultur einbrennen wird.

Weiterlesen »

0
0

25.04. Rotzfrech Cinema: Writing on the City

Graffiti gibt es an jedem Ort dieser Welt. An wirklich jedem. Keywan Karimi kann dies mit seiner Dokumentation „Writing on the city“ umfassend belegen; wenn auch 'nur' für Tehran, die Hauptstadt des Iran. Mit seiner ungewöhnlichen und fast philosophischen Betrachtung zeichnet er die Geschichte des Irans nach; auf seine eigene Art.

Weiterlesen »

0
0

28.03. Heft reliest #55 im Retronom

Der Frühling naht und im Gepäck hat er neben (hoffentlich) jeder Menge warmer Sonnenstrahlen auch das druckfrische hEFt! Lesen werden die Autor/innen Texte aus der aktuellen Ausgabe zum Thema "Es war die Hand Gottes!". Es wird phantastisch, skurrill, nachdenklich und irgendwie auch komisch.

Weiterlesen »

0
0

11.01. Destroy like Roy – Videovorstellung

Für alle, die den (fast) kompletten Wahnsinn nochmal sehen wollen oder aber die Weltpremiere von Destroy like Roy 2018 gänzlich verpasst haben, gibt`s am 11.01.2019 im Retronom nochmal die fünf Bestplatzierten in voller Länge, sowie natürlich alle Best Ofs, live auf der Leinwand.

Weiterlesen »

0
0

10.01. Rotzfrech Cinema: Olhar Instigado + ArdePixo Diskussion

„Olhar Instigado“ läuft am 10.01. bei uns in Erfurt im Retronom; und am 05.01. im Kino Central Berlin. Dies sind die einzigen beiden Stopps des Films in Deutschland. Darum nutzt die Gelegenheit. Vor allem auch, weil Bruno und Fabio vom Coletivo ArdePixo aus São Paulo mit dabei sind.

Weiterlesen »

0
0

18.12. Rotzfrech Cinema: Augenblicke

Während der Ton immer lauter, die Argumente offensichtlich immer unbedeutender werden, und ja, der Wind auch immer rauer wird, rückt die Dokumentation wesentliche Dinge in den Mittelpunkt: Die Liebe zum Detail, zu den Menschen und für den Moment; und alles in einem angenehmen Tempo und mit Lebensfreude und Humor. Eine verdammt gute Mischung.

Weiterlesen »

0
2

04.12. Rotzfrech Cinema: 20 Jahre 135

Seit fast genau 20 Jahren tragen sie ihre Dosen durch die hiesigen Gefilde, Zugdepots und dunklen Gassen. Dies haben sie nun gefeiert und sich gleich auch noch einen Film geschenkt. Aus den tiefen des Untergrundes und für Kennerinnen, Graff-Nerds und Interessierte auf jeden Fall ein Muss.

Weiterlesen »

0
0

01.11. Miss Peripher – Half Urban Poetry

An vier Abenden im Herbst macht die »Miss Peripher Half Urban Poetry Tour 2018« Station in Erfurt! Am zweiten Abend begrüßen wir Johannes Witek aus Salzburg im Retronom.

Weiterlesen »

0
0

25.10. Miss Peripher – Half Urban Poetry

An vier Abenden im Herbst macht die »Miss Peripher Half Urban Poetry Tour 2018« Station in Erfurt! Am ersten Abend begrüßen wir Sandra Burkhardt im Retronom.

Weiterlesen »

0
0

08.05. Rotzfrech Cinema: Pixadores

Rotzfrech Cinema am Dienstag, den 08.05. mit PIXADORES, der 2014 veröffentlicht und bisher nur einmal 2015 auf dem DOK.fest in München gezeigt wurde. Seitdem hat es der Film auf keine richtige Leinwand geschafft. Nirgends. Warum weiß niemand. Selbst der Regisseur Amir kann sich diesen Zustand nicht erklären. Mehr Infos zum Film:

Weiterlesen »

0
0

01.05. Etnies »Album« Video-Premiere

Dienstagabend noch nichts vor? Kommt vorbei zum neuen Etnies Thriller, ab 20.Uhr im Retronom Erfurt - krasse Jumps, Stunts und Popcorn sind garantiert!

Weiterlesen »

0
0

12.04. Rotzfrech Cinema: Radicals 1

Was' los in Leipzig? Wer die Stadt kennt, weiß es genau: Geballere ohne Ende, Farbe satt und so weit das Auge reicht. Graffiti gehört in Leipzig einfach zum Inventar und zum allgegenwärtigen Erscheinungsbild.

Donnerstag, den 12.04.2018 // 21 Uhr

Weiterlesen »

0
0

31.03. Lichtspielnacht Nº2

Am 31.03.2018 präsentieren wir euch die zweite Retronom Lichtspielnacht – und ihr könnt mit euren Filmen dabei sein!

Das »Ende einer Ära« kann dabei politisch, figurativ oder im medialen Kontext verstanden werden. Wenn prägende Zeitabschnitte zu Ende gehen sind es oft die Filme und Dokumentationen, die dem Menschen dabei helfen, das Erlebte zu verstehen und in seinen zeitgeschichtlichen Zusammenhang einzuordnen.

Weiterlesen »

0
2

01.03. Rotzfrech Cinema: Berlin Kidz – Fuck the system

Fassaden, Wände, Häuserdächer, Schlösser, Türen, Zäune und die Polizei – nichts scheint sich ihrem Drang nach Bewegung und Freiheit in den Weg stellen zu können. Niemand und nichts bremst sie aus oder nimmt ihnen den Spaß und die Farbe. Gibt es sie wirklich, die Kameras, die Überwachung und Verfolgung? Wüsste man es nicht besser, man müsste es verneinen, wenn man sieht, was auch 2017 alles möglich war aka ALLES!

Weiterlesen »

0
0

07.12. Rotzfrech Cinema – Radicals 2

Yo! präsentiert: Rotzfrech Cinema mit den Radicals.

Weiterlesen »

0
0

09.05. Rotzfrech Cinema zeigt: GIRL POWER

GIRL POWER ist der weltweit erste weibliche Graffitifilm! Fast ein wenig schade, dass es so lange gedauert hat. Am Dienstag, den 09.05.2017 läuft der Film im Retronom.

Weiterlesen »

0
0

06.05. King Kool City Berlin

Lesung und Fotopräsentation mit Sarah Paulus & Rolf G. Wackenberg

Weiterlesen »

0
0

07.02. Die erste Retronom Lichtspielnacht

Im Zuge der Gemeinsschaftsausstellung Bildflächen 3 präsentieren wir euch am 04.02.2017 die erste Retronom Lichtspielnacht

Weiterlesen »