MENU

Lyth

0
2410
0

Lyth 03.12.2016 – 07.01.2017
Malereien von Ruth Kroll

Ruth Krolls neue Leistung ist die Erfindung einer Abstraktion die sich dem Ungefähren verschreibt, mit dem Anspruch dabei sehr genau zu sein. Ihr Vorgehen gleicht dem Vortäuschen eines wissenschaftlichen Experimentes, wobei die Täuschung hier der Schlagschatten ist, der seit der Renaissance unsere Augen an den Raum des Bildes glauben lässt. Auf diese Weise entsteht in Ruth Krolls Arbeit ein „wissenschaftlicher Impressionismus“ der mit zusammengekniffenen Augen ein scharfes Bild auf der Netzhaut erzeugt. — Sven Kroner

Vernissage am Samstag, den 03. Dezember ab 20ºº Uhr
mit Live Jazz von Zur Schönen Aussicht (Dresden)

Fotos Vernissage

Offizielles Plakat

Leave a Comment!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.